Möbelpacker Wien – mehr als Verpacken und Verladen

Möbelpacker Wien sind heute nicht nur bloße Unterstützung beim Umzug. Vielmehr, es ist inzwischen ein richtiger Beruf geworden. Obwohl viele Leute der Meinung sind, dass sie Ihre Möbel und persönlichen Sachen am besten selbst verpacken können. Und da haben sie auch Recht, weil die Möbelpacker auch Geld kosten. Es ist eher eine Luxussache, manche mögen sagen. Übrigens, die meisten Umzugstransporter sind ja gepolstert und die Verpackungsmaterials sind überall zu finden. Aber wer Möbel Transport Wien mit den professionellen Umzugshelfern durchziehen möchte, kann davon jedenfalls profitieren. Die Umzugsbranche hat sich in den letzten Jahren sehr verändert, so dass Möbelpacker zu einem anerkannten Lehrberuf geworden ist! Das heißt, dass jedes seriöse Umzugsunternehmen aus dem festangestellten Fachpersonal besteht. Damit Sie alle Vorteile der professionellen Umzugshelfer Wien erkennen, nennen wir hier Ihnen Gründe dafür.

Möbelpacker Wien schonen Ihre Gesundheit und Ihren Haushalt!

Laut vielen Auswertungen gehören Möbelpacker zu der Arbeitsgruppe mit den meisten Krankheitstagen. Wenn Sie eine Firma für Möbeltransport Wien beauftragen, schonen sie schließlich den Rücken, die Gelenke und die Muskulatur.

  • Körperliche Belastbarkeit
    Die Möbelpacker Wien kennen vor allem die richtige Hebe- und Tragetechnik. Sie benutzen Hilfsmittel, die das Tragen des Umzugsgutes erleichtern, wie zum Beispiel Rollbretter, Sackkarren…
  • Handwerkliches Geschick
    Handwerkliche Arbeiten sind ohnehin ein Bestandteil jedes Umzuges. Möbelpacker Wien müssen sperrige Möbel oder Einbauküche abbauen und erfolgreich transportieren. Dazu müssen sie auch wissen, wie Elektro- und Wasserinstallationen richtig angeschlossen werden.
  • Teamfähigkeit und Zeitmanagement
    Möbelpacker Wien muss jedenfalls in einem Team von mehreren Umzugshelfern arbeiten. Genauso funktioniert es mit den Freunden, die bei dem Umzug helfen. Aber die Koordination zwischen Möbelpackern muss perfekt funktionieren. Deswegen entwickeln die Profis im Voraus eine wirkende Strategie, so dass keine Seite wertvolle Zeit verschwendet.

Möbelpacker: 8 Fähigketen jedes Profimöbelpackers

Beim Möbel Transport Wien geht es nicht nur um das Verpacken und Tragen. Und genauso tut jeder professionelle Wiener Möbelpacker. Hierzu die Aufgaben und Tätigkeiten, die jeder Professionelle gemeistert hat:

  1. Vertrauensvolle Kommunikation mit den Kunden und fachgerechte Beratung
  2. Richtige Einschätzung der benötigten Umzugsmaterials, Anzahl der Kartons und Kisten, die passenden Verpackungsmaterials für fragile oder wertige Gegenstände
  3. Umzugsangebote erstellen, Verträge vorbereiten
  4. Genaue zeitliche Planung und Organisation aller Tätigkeiten
  5. Halteverbotszonen beantragen, aufstellen und abbauen
  6. Elektro- und Wasserinstallationen fachgerecht einrichten
  7. Alle Sorten der Möbel montieren und demontieren
  8. Entrümpelung und Entsorgung – je nachdem, umweltgerecht und professionell

Desweiteren ist jeder gute Möbelpacker Wien der persönlichen Wertigkeit Ihrer Möbelstücke und Sachen bewusst. Es ist allerdings so, dass viele Menschen keine Fremden an Ihre Habseligkeiten ranlassen wollen. Erfahrene Umzugshelfer sind sehr vertrauenswürdig und zuverlässig.

Umzug den Profis überlassen. die Möbelpacker kennen die Kunst der Verpackung!

Den Boden und den Haushalt für den Möbel Transport Wien vorbereiten

Die wichtigsten 5 Tipps

Damit Sie die häufigen Umzugsschäden vermeiden und den Möbelpacker Wien die Effizienz und Schnelligkeit ermöglichen, geben wir Ihnen ein paar wertvolle Tipps. Zuerst sollen Sie den Boden und die Möbel sichern, bevor der Möbel Transport Wien losgeht:

  1. Teppiche zusammenrollen und Vorhänge abnehmen
  2. Böden mit Vlies, Pappdecke oder Milchtütenpapier abdecken. Für Teppichboden gibt es eine besondere Schutzfolie
  3. Wenn Sie große oder sperrige Möbel haben, können Sie die Türen aushängen
  4. Bauen Sie Ihre Möbel ab, wenn Sie es selbst machen möchten
  5. Bereiten Sie sowohl Ihre alte als auch Ihre neue Wohnung für den Umzug

Extra Tipp: Einige Sachen und Gegenstände werden Sie in den ersten Tagen nach dem Umzug bestimmt brauchen. Packen Sie alles in einen oder mehrere Koffer und sammeln Sie diese in einem bestimmten Raum. So haben Sie alles Notwendige griffbereit!

Bevor Möbelpacker Wien ankommen: Umzugsvorbereitungsphasen

  • Alle unnötigen Sachen aussortieren
    Der Umzug ist ein langer Prozess. Nehmen Sie sich Zeit, jeden Raum und jede Schublade zu inventarisieren. Alles, was Sie länger als ein Jahr nicht benutzt haben, können Sie ruhig loswerden, zum Beispiel verschenken, spenden oder verkaufen.
  • Umzugskartons und Verpackungsmaterialien rechtzeitig besorgen (mieten oder kaufen)
    Dazu sollten Sie damit rechnen, dass Sie zuletzt immer mehr Kartons brauchen, als vorher geplant.
  • Eine Inventarliste erstellen
    Es ist immer empfehlenswert, eine Inventarliste zu erstellen. Aufgrund dieser Liste werden Sie genau wissen, ob etwas zufällig beschädigt oder verloren wurde. Sie können die Erstellung dieser Liste auch den Umzugshelfern überlassen.
  • Die Hausgeräte ausräumen und reinigen
    Alle Elektrogeräte wie Wasch- und Spülmaschine, Kühlschrank, Ofen, Mikrowelle sollten Sie entleeren und herausziehen.
  • Alles beschriften und etikettieren
    Wenn Sie jeden Raum beziehungsweise jede Kiste beschriften, werden Sie viel Zeit beim Auspacken sparen.

Alle Böden für Möbelpacker Wien vorbereiten

Die Möbelpacker Wien und die Schadenshaftung

Wiener Möbelpacker werden bestimmte Gegenstände aus Sicherheitsgründen nicht einpacken und transportieren. Dazu gehören unter anderem:

  • Gefährliche Gegenstände
  • Persönliche Wertsachen und Dokumente
  • Leicht verderbliche Waren
  • Pflanzen

Für mehr Details sollten sich jedenfalls an Ihr Umzugsunternehmen und ihre AGBs wenden. Zweitens, Möbelpacker Wien haften nur für die Möbelstücke, die sie selbst transportiert haben. Falls zum Beispiel ein wertvolles Gegenstand, das Sie selbst verpackt haben, zerbrochen wird, kann Ihnen die Umzugsfirma keinen Betrag erstatten. Umso mehr als sonst lohnt es sich, eine professionelle Firma für Möbel Transport Wien zu beauftragen. So werden Sie sich sicher sein, dass Ihr Hab und Gut professionell und unbeschädigt das neue Zuhause erreicht.
Obwohl seriöse Umzugshelfer mit größter Vorsicht mit Ihrem Umzugsgut umgehen, sollten Sie sich immer über die Art der Umzugsversicherung erkundigen. Diese Informationen und richtige Beratung bekommen Sie direkt beim Umzugsunternehmen. Ansonst wäre vielleicht eine zusätzliche Versicherung Ihrer wertvollen Gegenstände empfehlenswert.

Möbelpacker Wien Erfahrung

Ungeachtetet dessen, wie groß Ihr Umzugsgut ist, können die Kosten für Möbelpacker Wien sehr hoch sein. Deswegen sollten Sie sich ausführlich im Voraus erkundigen, welche Firmen in der Möbel Trasnport Wien Branche einen guten Ruf genießen. Die richtige Entscheidung können Sie aufgrund der Online Bewertungen oder Empfehlungen von Freunden und Verwandten treffen. Obwohl sie verlockend scheinen, vermeiden Sie die Billigangebote! Außerdem erstellen viele seriöse Unternehmen einen Kostenvoranschlag, je nach Ihrem Bedarf. Unternehmen mit der langjährigen Erfahrung und Kundschaft sind in diesem Sinne noch einen Schritt weiter gekommen. Manche Umzugsunternehmen haben sogar inzwischen sehr präzise Umzugsrechner entwickelt, sodass Sie alle anfallenden Kosten punktgenau berechnen können. Des weiteren bieten sie sowohl online Umzugsangebot zum Einholen als auch eine Besichtigung vor Ort.